Privatpraxis für ästhetische &
komplementäre Dermatologie
Liane Kaschau
TELEFON 0381 – 440 22 58

Gutartige Hautveränderungen

Eine Vielzahl gutartiger Hautveränderungen, die im Laufe des Lebens entstehen, können mit unterschiedlichen Lasersystemen schonend entfernt werden.

Vaskuläre, gefäßbedingte Läsionen

Pigmentierte Läsionen
wie einzelne Pigment- / Altersflecken, Melasma

Gutartige, erhabene Hautveränderungen
Warzen, Stilwarzen, Navi, Fibrome, Xantelasmen lassen sich hervorragend mit einem CO2-Laser entfernen. CO2-Laser haben nur eine geringe Eindringtiefe und erlauben ein hauchfeines, schichtweises Abtragen der betroffenen, erhabenen Hautveränderung. Die Haut wird durch die sehr kurzen und schnellen Lichtimpulse nicht verbrannt, sondern kalt verdampft. Dabei wird das umliegende Gewebe in keiner Weise geschädigt.

Unterschiedliche Lasersysteme ermöglichen effiziente und zielgerichtete Behandlungsmethoden. Die Behandlungen erfolgen mit medizinisch zertifizierten und FDA zugelassenen Hochleistungsapparaturen, welche ein hohes Maß an Sicherheit erfüllen und risikoarm arbeiten. Durch eine direkte bzw. anschließende Kontaktkühlung zur Haut, verlaufen die Behandlungen schmerzarm und zumeist ohne Ausfallzeiten für den Patienten.

Nach einer Laserbehandlung ist unbedingt darauf zu achten, für ca. 3 Monate die direkte Sonnenbestrahlung zu meiden sowie einen hohen UV-Schutz 30 bis 50 aufzutragen. Daher empfehlen sich Laserbehandlungen eher in den Herbst- und Wintermonaten.

Lasersysteme

Ästhetische DermatologieAlternative DermatologieLaser & IPL-MedizinDermatologische Kosmetik