Privatpraxis für ästhetische &
komplementäre Dermatologie
Liane Kaschau
TELEFON 0381 – 440 22 58

Face-Lift ohne OP

Liquid Lift – Hyaluron Skinbooster

Natürliches Facelift ohne operativen Eingriff

In jungen Jahren erscheint das Gesicht frisch, voll und ebenmäßig mit weichen Konturen. Der Körper bildet vermehrt Hyaluronsäure. Diese ist für das Feuchtigkeitsbindevermögen der Haut verantwortlich und füllt die Körperzellen mit Wasser, welches die Spannkraft und Elastizität der Haut ausmacht. Unterhautfettgewebe, welches vor allem an den Wangen und am Kinn lagert, wirkt als zusätzliches Polster und schenkt dem Gesicht ein jugendliches Volumen und Aussehen. Mit zunehmendem Alter, bedingt durch die biologische Hautalterung, verringert sich die Hyaluronsäureproduktion mehr und mehr und somit die Kollagensynthese der Haut. Die Unterhaut verliert an Fettgewebe, die verbleibenden Fettpolster verschieben sich schwerkraftbedingt in die untere Gesichtsregion. Dies führt nicht nur zur Bildung von Fältchen und Falten, sondern vielmehr zu einer Veränderung der Gesichtsproportionen und einem Verschwimmen der einst klaren jugendlichen Kontur.

Das Liquid Lift bzw. die Skinbooster-Behandlung ist eine Methode, bei der es nicht darum geht, nur jeder einzelnen Falte „hinterher zu eifern“, sondern die verloren gegangene Fülle und Elastizität der Haut großflächig im Gesicht wieder herzustellen. Gegensätzlich zur klassischen Faltenbehandlung, bei der gezielt einzelne Falten aufgefüllt werden, unterfüttert das Liquid Lift große Partien, um die Harmonie des Gesichtes zurück zu erhalten und vor allem ganzheitlich zu verjüngen. Es hat einem chirurgischen Facelift nicht nur die Sanftheit des Eingriffes voraus, sondern auch die Natürlichkeit des Ergebnisses. Während bei einem Facelift „nur“ die Haut gestrafft wird, ungeachtet der Anatomie und Gesichtsfülle in jüngeren Jahren, wird mit dem Liquid Lift der Haut verloren gegangenes Volumen zurück gegeben. Hyaluron-Skinbooster sind auch eine gute Behandlungsmöglichkeit zur Handverjüngung.

Eine spezielle Injektionstechnik mit atraumatischer (abgerundeter) Kanüle ermöglicht gerade bei einer großflächigen Unterspritzung eine besonders schonende Behandlung. Die revolutionäre pix`L-Nadel (Q-Med/Galderma) trennt die Gewebefasern und gleitet sanft hindurch, statt diese wie bei einer spitzen Kanüle zu durchstechen. Dies minimiert nicht nur den Behandlungsschmerz, sondern auch das Risiko an Schwellungen und Hämatomen.

Das Liquid Lift kann selbstverständlich bei Bedarf mit einer lokalen Faltenunterspritzung einzelner tiefer gelegener Falten oder der Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox) kombiniert werden.


Ästhetische DermatologieAlternative DermatologieLaser & IPL-MedizinDermatologische Kosmetik